Pinguin-Icon

Snares-Dickschnabelpinguin
lat. Eudyptes robustus
engl. Snares Penguin


 
   Größe: ca. 40 cm
   Gewicht: ca. 3 kg
   Alter: ca. 10 Jahre
 
   Verbreitungsgebiet:
   Snares-Inseln vor der
   Südspitze Neuseelands
 
Landkarte
 
   Goldschopfpinguin
   Haubenpinguin
   Kronenpinguin
   Dickschnabelpinguin
   Felsenpinguin
 
Aussehen:
Der Snares-Dickschnabelpinguin ist an Kinn, Kehle und Wangen fast schwarz. Von den Nasenlöchern gehen buschige hellgelbe Federn über die dunkelroten Augen entlang des Scheitels nach hinten.
 
Brutverhalten:
Snares-Dickschnabelpinguine brüten in Wäldern auf den Snares-Inseln. Auf dem Weg vom Meer zur Brutkolonie müssen sie oft steile Klippen überwinden. Die Koloniebildung findet unter starken Revierkämpfen im August statt. Die zwei unterschiedlich großen Eier werden dann September/Oktober im Abstand von 4-5 Tagen gelegt. Meistens überlebt nur ein Küken.
 
Sonstiges:
Er klettert auch auf die unteren Zweige niedriger Bäume!
Pinguinfoto
Snares-Dickschnabelpinguine vor dem Nest
Foto: Dave Houston
PfeilPfeil
Vorschaubild Vorschaubild

Zurück-Button Home-Button Vorwärts-Button

Beschreibung der verschiedenen Pinguinarten
Pinguine und ihre verschiedenen Lebensräume
Was ich schon immer über Pinguine wissen wollte
Jahreszeitlicher Überblick über das Pinguinleben