Pinguin-Icon

Dickschnabelpinguin
lat. Eudyptes pachyrhynchus
engl. Fjordland Penguin


 
   Größe: ca. 40 - 50 cm
   Gewicht: 4 - 5 kg
   Alter: ca. 10 Jahre
 
   Verbreitungsgebiet:
   Südliches Neuseeland
 
Landkarte
 
   Goldschopfpinguin
   Haubenpinguin
   Kronenpinguin
   Felsenpinguin
   Snares-Dickschnabelpinguin
 
Aussehen:
Der Dickschnabelpinguin hat weiße Streifen auf den Wangen; dies unterscheidet ihn von den anderen Schopfpinguinen.Von den Nasenlöchern gehen blaßgelbe Federn über die dunkelroten Augen entlang des Scheitels nach hinten.
 
Brutverhalten:
Dieser Pinguin brütet im Regenwald und sucht sein Brutgebiet zwischen Juni und Juli auf. Er brütet alleine oder in sehr lockeren Kolonien in Höhlen oder dichter Vegetation. Das Nest wird aus Stöckchen gebaut. Es werden 2 Eier gelegt, davon wird aber nur in der Regel nur ein Küken erfolgreich aufgezogen. In den ersten 3 Wochen füttert das Weibchen den Nachwuchs allein, das Männchen bleibt ständig beim Nest zum Schutz des Jungtiers.
Pinguinfoto
Dickschnabelpinguin
Foto: Dave Houston

Zurück-Button Home-Button Vorwärts-Button

Beschreibung der verschiedenen Pinguinarten
Pinguine und ihre verschiedenen Lebensräume
Was ich schon immer über Pinguine wissen wollte
Jahreszeitlicher Überblick über das Pinguinleben