Pinguin-Icon Tamino Pinguin

Amazon-Logo
Titelseite Inhaltsangabe:
Christian Berg hat einen Volltreffer gelandet! Christian Berg, kennen wir den nicht? Genau, das ist der Kindertheater-Macher, der Jim Knopf auf die Musicalbühne geholt hat! Jetzt hat er den Pinguin Tamino erfunden, der eines Tages von einer Entführung hört: Pingzessin Nanuma, die Tochter des Kaiserpinguins, ist verschwunden! Auch in seinem ersten Kinderbuch bleibt Berg seinem Metier treu: Zahlreiche Anspielungen aus der Musikwelt machen kleine Leser neugierig und großen Lesern Spaß.
 
Tamino Pinguin, Schüler der Südpolischen Gesamtschule, beschließt, die entführte Pingzessin zu retten. 'Such die Liebe, dann findest du Nanuma', sagt der weise Buckelwahl. Wenn Tamino nur wüsste, was der damit meint! Mutig macht sich der Pinguin auf eine Reise über Ozeane und Kontinente, und -- ja natürlich, er findet Nanuma, er findet auch die Liebe. Und ganz nebenbei findet er noch den verschwundenen Ehemann seiner Lehrerin Frau Robbe wieder. Aber bis es so weit ist, hat er jede Menge Abenteuer zu bestehen.
 
Er lernt die liebenswertesten, skurrilsten Leute kennen, die sich ein Autor nur in seinen allerfantasievollsten Stunden ausdenken kann! Die meisten davon helfen Tamino bei seiner Suche: das singende Kamel mit den sieben Vornamen, das so gerne mal in der Mailänder Scala auftreten möchte; das Möwenpaar vom Kap Hoorn, das Tamino über Amore und L'amour aufklärt; die coole Stadtratte Giuseppe Verdi und die Schnecke Isabella-kann-nicht-schneller; Renate die Kuh; das Grammofon Herr Schellack und, und, und. Natürlich trifft der reisende Abenteurer auch auf richtig fiese und besonders gemeine Typen, wie den Zirkusdirektor Hubert Hubertoni oder den gewinnsüchtigen Pfandleiher, der Tamino als Versuchstier verhökern will, und andere Großfüßler (Großfüßler? Was sind denn das für komische Tiere??). Aber Tamino Pinguin erfährt, dass man mit der Hilfe guter Freunde Hindernisse überwinden und Feinde besiegen kann.
 
Dieses Buch ist ein richtig schönes, witziges, trauriges Roadmovie mit Happy-Happy-End! Dank der einfallsreichen Bilder von Carola Holland macht die Weltreise mit Tamino Pinguin doppelten Spaß. Und am Ende hat der Leser auch noch etwas gelernt fürs Leben! Klasse!

Zurück-Button