Pinguin-Icon Transantarctica - Die Durchquerung des sechsten Kontinents

Amazon-Logo
Buchtitel, 20kb Inhaltsangabe:
Die Expedition führte 6300 km quer durch die Eiswüste der Antarktis. Stürme errreichen dort Geschwindigkeiten über 180 km/h, und die Temperaturen sinken bis unter minus 50 Grad. Tückische Blizzards rauben jede Orientierung, tödliche Gletscherspalten öffnen sich unvermutet vor den Füßen der Reisenden. All diese Risiken nahmen Jean-Louis Etienne und seine Begleiter auf sich. Ihre abenteuerliche Expidition ist ein Appell an alle Verantwortlichen, dafür zu sorgen, dass die Antarktis, unser wichtigstes Wasserreservoir, ein Kontinent des Friedens und der Forschung bleibt.
 
Meine Meinung:
Dieses Buch schildert in ganz persönlichen Tagebuchaufzeichnungen des Autors in eindrucksvoller Weise nicht nur die mächtigen Naturgewalten, denen ein Expeditionsteam in der Antarktis ausgesetzt ist, sondern auch die zwischenmenschlichen Probleme, die in einem Team während der langen Einsamkeit entstehen können. Jemand, der sich für die Antarktis interessiert, sollte dieses Buch meiner Meinung nach auf jeden Fall gelesen haben.

Zurück-Button